Modellbahn

Steuerung der Bahnanlage per SSH und WLAN



Steuerung der Signale durch Weichenstellung am Bf Rothenberg

Bf Rothenberg

Steuerung der Signale am Überholgleis

PWM-Dimmer zur Simulation des Sonnenauf- und -untergangs mit 220V-Halogenstrahler

Gleisbelegtmelder mit Operationsverstärker

zur Beeinflussung der Blockabschnitte, Schranken, Abstellgleise, Lokschuppen (ges. 8 Stück)

Steuerung der Bahnschranken

Der Gleisabschnitt der Schranke (ca. 0,75 m) wird mit einem Gleisbelegtmelder überwacht.
Sobald ein Zug in den Bereich einfährt, wird ein Relais ausgelöst, das die Schranken betätigt.
Die Bahnschranken waren ein billiges Fertigbauteil mit Magnetspulenantrieb. Bei diesem gefiel mir nicht, dass die Schranken schlagartig öffnen und schließen und nur bis 60 Grad öffnen.
Deshalb baute ich sie mehrmals um.
Jetzt wird das Signal des Gleisbelegtmelders von einem Arduino Uno verarbeitet und ein Servomotor schließt und öffnet langsam die Schranken. Vor dem Schließen der Schranken beginnt das Warnlicht zu blinken und endet nach dem Öffnen.